02.12.2016

Unsere neue homepage

Liebe Kollegen,

es wird gearbeitet!
Schon seit drei Jahren haben wir Ideen gesammelt, wie anders und besser eine neue homepage aussehen könnte und sollte. Dieser Winter ist "der Winter", in dem dies nun umgesetzt wird.

Ich habe ähnliches schon an anderer Stelle miterlebt und weiss, selbst bei ganz grossen Firmen sorgen solche Umstellungen für grösste Unruhe.

Ein Glück ist Winter und wir haben noch Zeit.

Richtig wichtige Sachen aus dem Vorstand werdet Ihr b.a.w. hier im Blog lesen können.
Also auch hier immer mal wieder reinschauen!


Neugierige können gern den Fortschritt unseres homepage-Umbaus mitverfolgen.

Dies ist unsere neue Internet-Adresse:

www.vfv-glppro.de


Rennwagen VW GOLF zu verkaufen

Günter Ulrich schreibt:

Wegen Rennklassenwechsel möchte ich unsere Golf verkaufen: 

Golf Race


Golf G60


               

Grüße


Günter Ullrich
Hinter den Erlen 14

65428 Rüsselsheim

Mob: + 49 (0)172 66 00 280
Tel:  +49 (0)6142 210613
Fax: +49 (0)6142 210614

Sitz/Registergericht: AG Darmstadt HRB 87357
Geschäftsführer: Günter Ullrich

23.11.2016

Autotransport Anhänger zu verkaufen







Ladefläche L 5600mm, B 2100mm Gesamtbreite: 2550mm
Geschlossener Kasten, Aluaufbau HWR ATT3500, hydr. kippbar, Tieflader
Leergewicht 1430kg
zul. Ges.Gewicht: 3500kg
Bj. 2010      nur ca. 4000km gelaufen
Bereifung: 195/50 R13 3C 104 101 N Kargo Radial
Reifentiefe: 7-8mm

Alko Tandem Fahrwerk, verlängerte V-Deichsel, Stützrad autom. klappbar
Alko Seilwinde mechanisch, Winde schwenkbar montiert
Lichte Innenhöhe 2000mm
seitl. links Personentür ca. 930x1700mm
Alu Rolltor und Ladewand (als Ausfahrrampe nutzbar)

Preis brutto Euro 9500.-
wird im Dez. ins Netz gestellt (mit ca 11800/11500.-)

Kontakt Fritz Krause im Allgäu:
+49 172 8306121

AKI Seminar am 3.12.2016

So, liebe Freunde und Kollegen,

habe eben diese mail bekommen und werde hinfahren.
Und nicht dümmer zurückkommen ...

Man kann natürlich stattdessen auch Stollen essen !?

Anmelden via: +49 9502 92200 Gerd Hinz





19.11.2016

AKI ELECTRONIC, alex2stroke unterwegs

Man kommt rum- wenn man Zeit hat. Und die habe ich im Prinzip. Oft genug ...

Armin Lixl erzählte mir, dass seine Motorsteuerung von AKI stammt und dass die Leute, die hinter dem Namen stehen, sich richtig reingekniet haben.
http://www.aki-electronic.de/kfz/


Von Konzeption bis Anpassung der Komponenten und schliesslich auch die Einstelläufe auf der Rolle. Ganz am Schluss natürlich auch auf der Rennstrecke.
Armin ist sehr zufrieden und hat auch schon anderen von uns davon erzählt. Und- sein blauer BMW 2002 geht ja bekanntlich wie die Sau.
Ob das nun am Fahrer liegt oder dem Motor, Fahrwerk oder eben auch Motorsteuerung/Einspritzung liegt, wollen wir hier nicht diskutieren. Jedenfalls passt das Paket.
Frontman der Firma ist Gerd Hinz, der bei uns mit seinem Formel V fährt. An dem Auto werden sehr viel Komponenten getestet.

Nun ja- über eine Einspritzanlage für meinen DKW F12 habe ich ja schon viel nachgedacht.
Jörg Ullmann, der mir den neuen Zylinderkopf aus solidem Alu gefräst und auch die elektronische Zündanlage geliefert hat, redet mir schon seit einiger Zeit zu. Ich zögerte bisher wegen der vielen elektronischen Elemente, Sensoren usw.- alles Dinge, die kaputtgehen können und dann steht man vor dem Start und alles war umsonst wegen eines Teils für 7 Euro fuffzich.

Ich wollte mir das Ganze mal richtig erklären lassen.

Und siehe- AKI bietet Kurse am Wochenende an, wo man sich schlaumachen kann. Ich also dahin.
50 € inkl. Mittagessen war ein aussergewöhnlich günstiger Preis für das Gebotene. Ich bereue keinen Cent! Schaut auf deren homepage unter Seminare/Workshops nach Terminen und Inhalten.
http://www.aki-electronic.de/kfz/seminare/termine16.pdf

Was Gerd und sein Mitstreiter Christian Pira an Informationen rübergebracht haben, war wirklich beeindruckend. Ausserdem kamen all' die Teile auf den Tisch, die dazugehören. Dazu, beim Werkstattrundgang mehr Gelegenheit zu schauen, was da angeboten wird.

Z.B. eine Einspritzanlage für die VW-Käfer mit WEBER-Fallstromvergasern. Von aussen nichts zu sehen, denn die Rails befinden sich im Luftfiltergehäuse. Die Vergaser werden ihrer Drosselklappe beraubt und stattdessen mit Einspritzdüsen versorgt.
Genauso gibt es auch eine Anlage für den ganz serienmässigen Käfer mit Einzelvergaser. Von aussen nichts zu sehen.



Oder für die PORSCHE,

wo deren Dreifachvergaser auch auf Einspritzung umgebaut werden können.
Von aussen nicht sichtbar.



Schliesslich für den Rennsport Einzeldrosselanlagen, so wie sie auch Armin Lixl fährt.

Die gesamte Elektronische Steuerung und Feinabstimmung wird im Haus produziert!




Hier nun eine generelle Übersicht. Die Details holt Ihr euch von der homepage aus. Viel Spass!
http://www.aki-electronic.de/kfz/

01.11.2016

Jahressiegerehrung Schotten

Am 29.10.16 fand unsere Jahressiegerehrung traditionellerweise in Schotten statt.
Zu ehren waren unsere Fahrer der GLPpro und auch die Motorradfahrer der DHM.
Sinnvoll war der Beginn mit der Eröffnung des Buffets!

Dabei und danach gab es erst einmal Gelegenheit zum gemütlichen Plausch.
Dann ging es los mit- uns, der GLPpro.

Hier schon mal ein Gesamtbild unserer Sieger, denen wir ganz herzlich gratulieren.

Grossen Applaus bekam der Sieger overall, Ayhan Atasönmez
Er war in seiner ersten Saison gleich ganz vorn gelandet!

Ich habe viele Fotos und Videoschnipsel gemacht. Die kommen demnächst,
wahrscheinlich als kleines youtube-video.

Hinweise darauf dann hier im Blog bzw. auch auf unserer neu gestalteten Homepage.
Bis die fertig ist, kann es aber noch dauern. Daher bitte Geduld!


DIE SIEGER DER GLPpro 2016:

25.10.2016

Frank Roser freut sich über seinen Meistertitel und- sein Fanclub auch!

Alex – 
Als wir vergangenes Wochenende nach Hause kamen – 
wurde unser kleines Familienteam 
von  einem liebevollen Empfang zu Ehren der Meisterschaft überrascht 
.. wir sehn uns in Schotten
Gruß aus Lörrach
frank